Relaisfunkstellen Z62


DB0FUL

 Auf der Funkübertragungsstelle (FuÜSt Fulda 3 ) auf dem Hummelskopf nördlich

Fulda nahe der Autobahn Fulda - Kassel betreibt der VFDB OV Fulda Z62 gemeinsam mit dem

DARC OV Fulda F06 die 2m - Relaisfunkstelle DB0FUL, vormals  DB0UE (Stand September 2017).

 

Nach längerer Betriebspause ist das Fulda - Relais seit Juni 2010 wieder in Betrieb.

Es dient als "OV-Telefon" und hierüber wird regelmäßig der DL-Rundspruch verlesen.

Im April 2018 erfolgter ein kompletter Umbau - bzw. Neubau der Relaisfunkstelle.

 

Hinzugekommen ist ein 70cm Relais, mit Echolink-Anbindung.

 

Uns wurde seitens des Eigentümers zugestanden, unsere Antenne für die Relaisfunkstelle

auf einen nicht mehr benötigten Antennenträger in etwa 86 m Höhe zu montieren.

Hierzu wurde eine neue Antenne montiert sowie ein neues professionelles 1/2 " - Kabel  verlegt.

 

Ebenfalls am Standort wurde der APRS-Digi untergebracht.

 Im Sommer wurde eine neue  Antenne  auf einem zugestandenen Antennenträger auf der Nordseite in etwa 86m Höhe auf oberen Plattform montiert und der bisherige "Marine-Rundstrahler" auf der unteren Plattform komplett demontiert.

 

Durch die "Frequenznähe" zur Eingabe des Fulda-Relais auf 2m  wurden seitens des Sysops Vorkehrungen getroffen das -  sobald das 2m-Relais "ON AIR"  ist -  keinerlei Aussendung von APRS- Datenpaketen stattfinden (Verriegelung)

 

Im Sommer diesen Jahres wurde ebenfalls ein Funkrufsender (DAPNET) am Standort in Betrieb genommen.

 

 

Technische Daten:

 

1.) Analoges 2m - FM - Relais

Sende- / Empfangsfrequenz: 145,6375 MHz / 145,0375 MHz (R1x)

Strahlungsleistung: 11,7 dBW, 15 Watt ERP

Aktuell läuft  auf 2m ein DR2X- C4 / Fusion tauglicher TRX,  der momentan primär als  FM-Relais genutzt wird.

"Fusion" (C4FM)-Betrieb ist möglich aber im zur Zeit noch im "Stand-Alone-Betrieb" ohne Netzwerkanbindung.

 

Auftastung: 1750 Hz-Rufton

 

Antenne: Gestockter Vertikalstrahler für 2m und 70cm auf der oberen 

südwestlichen Plattformebene

 Status: ON

 

2.) Analoges 70cm - FM - Relais

Sende-/ Empfangsfequenz: 438,6875 MHz / 431,0875 MHz

Strahlungsleistung: 11,7 dBW, 15 Watt ERP

Auftastung mit 1750 Hz

Echolink-Anbindung, Node-Nummer: 963194

Status: ON

 

kurze "Mini-Info" zum "Echolink-Handling":

Aktivierung der Echolink- Funktion  #2 (DTMF)

Eingabe der Zielnode-Nummer des gewünschten Relais  durch DTMF - Eingabe

Auf der Internetseite www.echolink.org ->"Current Logins" können die Node-Nummern weltweiter Repeater einschl.  DL abgerufen werden.

Beendigung Echolink durch die  # - Taste (DTMF)

 

Abfage der aktuellen Uhrzeitzeit durch  * - Taste (DTMF), ansonsten erfolgt diese automatisch stündlich.

 

Folgende Module (SVX-Link) sind aktiv:

"Hilfe" -> "0#"; Ausführliche Erläuterung zur Benutzung der Module durch die erneute Eingabe DTMF  #0, #2, #3

"Sprachpapagei" - > "1#" (Mit dieser Funktion kann man sich selber zurückhören für eigene Tests)

"Echolink" -> "2#"

"Mailbox -> "3#"  (Hier kann/können für eine(n) XYL/ OM  (eine) Sprachnachricht(en) hinterlegt werden) (Vergabe einer spezifischen Nutzernummer und zughörigem Passwort erfolgt durch DK9MS)

Beendigung der Verbindung, Schliessen des Moduls immer mit "#" (Bitte beachten)

 

 

3.) APRS - Digi auf 2m

Sende-/Empfangsfrequenz: 144,800 MHz

Senderausgangsleistung ca. 4 Watt

Mode: FSK 1k2

Status: ON

 

4.) DAPNET - Funkruf (neu!)

Sendefrequenz: 439,9875 MHz

Senderausgangsleistung: 11,7 dBW

Mode: POCSAG

Status: ON

 

Stand 08/2019

Fulda-Relais                        2m/70cm Antenne              APRS-/DAPNET- Antenne                     

 

Rack


DB0HK

Analoges FM-Relais bzw. Multimodetaugliches Relais  im 2m- und  FM - Relais im 70cm-Bereich.

Standort: Funkübertragungsstelle Schotten 1 ( Hoher Rodskopf)

Locator: JO40OM

ASL: ~763 m (Ortshöhe)

 

QRG 1: 145,7875 MHz, Ablage -0,6 Mhz

QRG 2: 439,100 MHz, Ablage -7,6 MHz

 

Betriebsstatus (DB0HK): ON

 

!Aktuell seit Januar 2020! 

Multimode-Relais D-Star, C4FM/Fusion/APCO25. Digitale Relaisfunkstelle.

Seit Januar  ist es möglich, oben genannte Betriebsarten auf dem 2m Relais (QRG 1) 

zu nutzen. Ermöglicht wird dies durch ein MMDVM Modem, aufgesetzt auf einem Raspi B+ 

und der Software "PiStar".

 

Verantwortlich: OM Michael, DG7FBS, Z62

Sysop: OM Michael, DG7FBS, Z62

Antenne DB0HK                                                 Relaisfunkstelle DB0HK (2m + 70cm)    


DB0WK

 DMR- Relais. Digitale Relaisfunkstelle.

Standort: Wasserkuppe / Rhön (ASL 950 m NN)

Loc: JO40XL

QRG: 439,4625 MHz, Ablage -7,6 MHz

Senderausgangsleistung: 15 Watt

Antenne: Gestockter Vertikalstrahler, ND

 

Betriebsstatus: ON

 

 

Multimode-Relais D-Star, C4FM/Fusion/APCO25. Digitale Relaisfunkstelle.

Seit Ende November 2019 ist es möglich, oben genannte Betriebsarten auf der Wasserkuppe

zu nutzen. Ermöglicht wird dies durch ein MMDVM Modem, aufgesetzt auf einem Raspi B+ 

und der Software "PiStar".

 

Standort: Wasserkuppe / Rhön (ASL 950m NN)

Loc: JO40XL

QRG: 439,825 MHz, Ablage: -9,4 MHz

Senderausgangsleistung: 15 Watt

Antenne: Gestockter Vertikalstrahler, ND

 

Betriebsstatus: ON

 

Verantwortlich: OM Markus, DK9MS, Z62

Sysop: OM Michael, DG7FBS, Z62

DB0WK                                                                                                     DG7FBS                   Radom Wasserkuppe      PiStar (Dashboard DB0WK


DB0BRH (qrv seit dem 19.05.2013 )

 Analoges 70cm- FM-Relais.

Standort: Am Heidelstein / Rhön (ASL: ~ 925 m NN)

Locator: JO50AL

QRG: 439,3125 MHz, Ablage -7,6 MHz

 

Das Relais ist verlinkt mit der Relaisfunkstelle DB0LR (439,150 MHz) im Hochsauerland.

 Betriebsstatus (DB0BRH): ON

 

Verantwortlich: OM Michael, DG7FBS, Z62

Sysop: OM Michael, DG7FBS, Z62

DB0BRH