Relaisfunkstellen Z62


DB0FUL

 Auf der Funkübertragungsstelle (FuÜSt Fulda 3 ) auf dem Hummelskopf nördlich

Fulda nahe der Autobahn Fulda - Kassel betreibt der VFDB OV Fulda Z62 gemeinsam mit dem

DARC OV Fulda F06 die 2m - Relaisfunkstelle DB0FUL, vormals  DB0UE (Stand September 2017).

 

Nach längerer Betriebspause ist das Fulda - Relais seit Juni 2010 wieder in Betrieb.

Es dient als "OV-Telefon" und hierüber wird regelmäßig der DL-Rundspruch verlesen.

Im April 2018 erfolgter ein kompletter Umbau - bzw. Neubau der Relaisfunkstelle.

 

Hinzugekommen ist ein 70cm Relais, mit Echolink-Anbindung.

 

Uns wurde seitens des Eigentümers zugestanden, unsere Antenne für die Relaisfunkstelle

auf einen nicht mehr benötigten Antennenträger in etwa 86 m Höhe zu montieren.

Hierzu wurde eine neue Antenne montiert sowie ein neues professionelles 1/2 " - Kabel  verlegt.

 

Ebenfalls am Standort wurde der APRS-Digi untergebracht.

 Im Sommer wurde eine neue  Antenne  auf einem zugestandenen Antennenträger auf der Nordseite in etwa 86m Höhe auf oberen Plattform montiert und der bisherige "Marine-Rundstrahler" auf der unteren Plattform komplett demontiert.

 

Durch die "Frequenznähe" zur Eingabe des Fulda-Relais auf 2m  wurden seitens des Sysops Vorkehrungen getroffen das -  sobald das 2m-Relais "ON AIR"  ist -  keinerlei Aussendung von APRS- Datenpaketen stattfinden (Verriegelung)

 

Im Sommer diesen Jahres wurde ebenfalls ein Funkrufsender (DAPNET) am Standort in Betrieb genommen.

 

 

Technische Daten:

 

1.) Analoges 2m - FM - Relais

Sende- / Empfangsfrequenz: 145,6375 MHz / 145,0375 MHz (R1x)

Strahlungsleistung: 11,7 dBW, 15 Watt ERP

Aktuell läuft  auf 2m ein DR2X- C4 / Fusion tauglicher TRX,  der momentan primär als  FM-Relais genutzt wird.

"Fusion" (C4FM)-Betrieb ist möglich aber im zur Zeit noch im "Stand-Alone-Betrieb" ohne Netzwerkanbindung.

 

Auftastung: 1750 Hz-Rufton

 

Antenne: Gestockter Vertikalstrahler für 2m und 70cm , auf dem oberen Plattformsegment, aktuell an der Nord-Antenne!

Status: ON

Inzwischen ist die neue 2m-Weiche am Relaisstandort eingebaut worden. Zusätzlich wurde noch in den Empfangspfad ein Filter eingebaut, die die Densibilisierungs-Effekte bei DB0FUL signifikant verbesserte. 

 

2.) Analoges 70cm - FM - Relais

Sende-/ Empfangsfequenz: 438,6875 MHz / 431,0875 MHz

Strahlungsleistung: 11,7 dBW, 15 Watt ERP

Auftastung mit 1750 Hz

Echolink-Anbindung, Node-Nummer: 963194

Status: ON

 

kurze "Mini-Info" zum "Echolink-Handling":

Aktivierung der Echolink- Funktion  2# (DTMF)

Eingabe der Zielnode-Nummer des gewünschten Relais  durch DTMF - Eingabe

Auf der Internetseite www.echolink.org ->"Current Logins" können die Node-Nummern weltweiter Repeater einschl.  DL abgerufen werden.

Beendigung Echolink durch die  # - Taste (DTMF)

 

Abfrage der aktuellen Uhrzeit durch  * - Taste (DTMF), ansonsten erfolgt diese automatisch stündlich.

 

Folgende Module (SVX-Link) sind aktiv:

"Hilfe" -> "0#"; Ausführliche Erläuterung zur Benutzung der Module durch die erneute Eingabe DTMF  #0, #2, #3

"Sprachpapagei" - > "1#" (Mit dieser Funktion kann man sich selber zurückhören für eigene Tests)

"Echolink" -> "2#"

"Mailbox -> "3#"  (Hier kann/können für eine(n) XYL/ OM  (eine) Sprachnachricht(en) hinterlegt werden) (Vergabe einer spezifischen Nutzernummer und zughörigem Passwort erfolgt durch DK9MS)

Beendigung der Verbindung, Schliessen des Moduls immer mit "#" (Bitte beachten)

 

Neu! (Stand 03/2020) Informationen  von OM George, DL3GR

Bedienung DB0FUL 2m Relais

Das 2m- Relais arbeitet in FM und in YSF (C4FM) Digital.

Standartmässig in FM, YSF (C4FM) auf Anforderung.

Mit dem DTMF-Befehl #1 wird der Mixmode-Betrieb aktiviert. Dabei gibt es in FM keinen Trägernachlauf.

Nach einiger Zeit der Inaktivität schaltet das Relais wieder in den reinen FM-Betrieb.

Mit dem DTMF-Befehl #0 (ist in FM abzusenden) wird der Mixmode-Betrieb manuell beendet.

 

 

 

3.) APRS - Digi auf 2m

Sende-/Empfangsfrequenz: 144,800 MHz

Senderausgangsleistung ca. 4 Watt

Mode: FSK 1k2

Status: ON

 

 

4.) DAPNET - Funkruf (neu!)

Sendefrequenz: 439,9875 MHz

Senderausgangsleistung: 11,7 dBW

Mode: POCSAG

Status: OFF

 

Stand 04/2022

Fulda-Relais                        2m/70cm Antenne              APRS-/DAPNET- Antenne                     

 

Rack


DB0HK

Analoges FM-Relais bzw. Multimodetaugliches Relais  im 2m- und  FM - Relais im 70cm-Bereich.

Standort: Funkübertragungsstelle Schotten 1 ( Hoher Rodskopf)

Locator: JO40OM

ASL: ~763 m (Ortshöhe)

 

QRG 1: 145,7875 MHz, Ablage -0,6 Mhz

QRG 2: 439,100 MHz, Ablage -7,6 MHz

 

Betriebsstatus (DB0HK): ON

 

!Aktuell seit Januar 2020! 

Multimode-Relais D-Star, C4FM/Fusion/APCO25. Digitale Relaisfunkstelle.

Seit Januar  ist es möglich, oben genannte Betriebsarten auf dem 2m Relais (QRG 1) 

zu nutzen. Ermöglicht wird dies durch ein MMDVM Modem, aufgesetzt auf einem Raspi B+ 

und der Software "PiStar".

 

Verantwortlich: OM Michael, DG7FBS, Z62

Sysop: OM Michael, DG7FBS, Z62

Antenne DB0HK                                                 Relaisfunkstelle DB0HK (2m + 70cm)    


DB0WK

 DMR- Relais. Digitale Relaisfunkstelle.

Standort: Wasserkuppe / Rhön (ASL 950 m NN)

Loc: JO40XL

QRG: 439,4625 MHz, Ablage -7,6 MHz

Senderausgangsleistung: 15 Watt

Antenne: Gestockter Vertikalstrahler, ND

 

Betriebsstatus: ON

 

Multimode-Relais D-Star, C4FM/Fusion/APCO25. Digitale Relaisfunkstelle.

Seit Ende November 2019 ist es möglich, oben genannte Betriebsarten auf der Wasserkuppe

zu nutzen. Ermöglicht wird dies durch ein MMDVM Modem, aufgesetzt auf einem Raspi B+ 

und der Software "PiStar".

 

Standort: Wasserkuppe / Rhön (ASL 950m NN)

Loc: JO40XL

QRG: 439,825 MHz, Ablage: -9,4 MHz

Senderausgangsleistung: 15 Watt

Antenne: Gestockter Vertikalstrahler, ND

 

Betriebsstatus: ON

 

LoRa- APRS - Igate qrv seit dem 14.05.2022.  

SSID: DB0WK-10

Loc: JO40XL

RX -QRG: 433,775 MHz

Mode:  Spreiz-Spectrum  / Chirp,  120 kHz Bandbreite

Um Störungen durch die vor Ort befindlichen Relaisfunkstellen zu minimieren ist ein entsprechendes Vorfilter verbaut, eine Steigerung der Empfindlichkeit wird durch einen Vorverstärker mit ca. 12 dB erreicht.

 

Betriebsstatus : ON

 

Verantwortlich: OM Markus, DK9MS, Z62

Sysop: OM Michael, DG7FBS, Z62

 

 

Coverage des Igates (Polygon zeigt nicht genau die Grenzen auf); die blauen, gelben und roten Flächen stellen Orte da, von wo DB0WK direkt Stationen gehört hat! (Quelle: aprsdirect.de)

 

DB0WK                                                                                                     DG7FBS                   Radom Wasserkuppe      PiStar (Dashboard DB0WK


DB0BRH (qrv seit dem 19.05.2013 )

 Analoges 70cm- FM-Relais.

Standort: Am Heidelstein / Rhön (ASL: ~ 925 m NN)

Locator: JO50AL

QRG: 439,3125 MHz, Ablage -7,6 MHz

 

Das Relais ist verlinkt mit der Relaisfunkstelle DB0LR (439,150 MHz) im Hochsauerland.

Betriebsstatus (DB0BRH):  ON

 

Verantwortlich: OM Michael, DG7FBS, Z62

Sysop: OM Michael, DG7FBS, Z62

DB0BRH